Radsport

Da ich ja eigentlich vom Radsport komme (Laufen war immer ein Graus für mich), möchte ich auf dieser Seite ein paar Ereignisse und vor allem Daten zusammentragen, die ich mit dem Rad "zusammengefahren" habe.

Es begann alles mit dem ersten Rennrad (noch mit Rahmenschalthebel und Hakenpedalen mit Riemchen). Mit der Zeit wuchs der Spaß, die Leistung und auch das Equipment wurde besser. Im Radsportverein machten die gemeinsamen Ausfahrten jede Menge Spaß und Sonntags fuhren wir mit mehreren Leuten zu den RTF's (Radtouristikfahrten), das ist sowas wie Volksradfahren für Rennradler, ohne Zeitmessung, aber wenn man die richtige Gruppe erwischt geht's schon gut ab. Auch 3-tägige Wochenendtouren ins Bergische Land haben wir unternommen. Im Winter hiess es Rollentraining ! Da wurde dann auch schonmal 2 Stunden im Keller auf der Rolle gefahren und Ende Februar standen schon 1500 km auf dem Zettel (nur auf der Rolle).

Höhepunkte der "Radsportkarriere" waren einwöchige Trainingslager auf Mallorca, die ich zweimal mit dem Team von Fred Rompelberg verbracht habe (einfach klasse, im März, wenn in Deutschland noch Schnee liegt, auf Malle schon in kurz/kurz über die Insel zu fahren), die Teilnahme an den HEW-Cyclassics in Hamburg auf der original Weltcup-Strecke, auf der nachher die Profis fuhren und die zweimalige Teilnahme am Winterberg-Sauerland-Radmarathon. Dort ging es von Dortmund aus zuerst nach Winterberg auf den Kahlen Asten und danach über drei kleinere Hügel durch das Sauerland wieder zurück nach Dortmund. Mit knappen 8 1/2 Stunden im Sattel waren das meine längsten Touren überhaupt, ausserdem habe ich dort meinen persönlichen Geschwindigkeitsrekord mit 91 km/h aufgestellt !!! Danach begann ich mit der Lauferei und das Radeln war nur noch Ausgleichstraining. Da mir das Radtraining aber im Moment wieder soviel Spaß macht wie schon lange nicht mehr, überlege ich im nächsten Jahr wieder irgendwas mit dem Rad zu machen, egal ob Renner oder MTB. Mal sehen ???

Hier nun die Ergebnisse und KM-Leistungen (soweit ich Aufzeichnungen darüber habe):

Jahr Veranstaltung KM Zeit Schnitt km/h
1997 Winterberg-Sauerland-Marathon 239,96 8:26:53 28,40
1998 Winterberg-Sauerland-Marathon 247,81 8:38:53 28,65
2000 HEW-Cyclassics Hamburg 113 3:20:48 34,05
2001 HEW-Cyclassics Hamburg 113 Aufgabe nach Sturz
2003 HEW-Cyclassics Hamburg 55 1:30:04 36,77

 

Jahr Rennrad MTB      Rolle  
1993 161,75 -- --
1994 316,50 -- 22 Std 30 Min
1995 2435,65 -- 70 Std 30 Min
1996 5449,59 -- 3027,39 km
1997 7213,64 -- 2253,84 km
1998 6228,58 -- 1608,17 km
1999 3802,18 -- 254,74 km
2000 2502,83 -- 3 Std 00 Min
2001 -- -- --
2002 1529,60 -- --
2003 764,68 -- --
2004 305,38 313,58 --
2005 596,20 803,05 --
2006 427,20 843,42 --
2007 695,25 663,09 15 Std 00 Min
2008 1143,57 1392,12   18 Std 25 Min
2009 195,91 675,36 17 Std 00 Min
2010 1230,59 656,85 8 Std 45 Min
2011 1115,79 1153,02 3 Std 50 Min
2012 821,07 772,40 --
2013 1218,32 514,11 --
2014 356,82 681,92 --
2015 51,65 160,12 --